Angebote als (Geschichten) Erzählerin

 

Angebote

  1. Sie brauchen eine Geschichtenerzählerin für spezielle themenbezogene Anlässe?
  2. Sie brauchen eine Rednerin, welche die schönen Momente eines geliebten Menschen, an einem besonderen Anlass, in einer unterhaltenden Geschichte wieder gibt?
  3. Sie möchten jemandem für seine Leistungen eine ehrenvolle Rede schenken und bevorzugen eine lebendige Erzählung anstelle einer nüchternen Ansprache?

Dann sind Sie bei mir richtig.

Jahreszeitliche Feste
Im Kindergarten
Geburtstagsfeier mit Fantasiegeschichten oder Märchen
Ein Geschichtenerzählerabend mit Freunden
Ritualbezogene Feier

In einem kurzen E-Mail oder Telefon können Sie mir ihr gewünschtes Thema und Fokus mitteilen und ich stelle Ihnen ein Angebot zusammen.

Hochzeit
Taufe
Trauerfeier

In einem kurzen Vorgespräch, nehme ich die Lebensereignisse des Menschen auf und erstelle für Sie eine Rede, welche ich an Ihrem Anlass dem geehrten Menschen wertschätzend vortrage oder die Lebens-Geschichte des Menschen erzähle.

Geschichtenerzählen als Heilkunst
Bei Geschichtenerzählen als Kunst der Heilung wird die Tatsache genutzt, dass eine Geschichte dem Menschen ermöglicht, in eine Art Trancezustand zu gelangen, in dem er sich entspannen kann und Inhalte noch tiefer aufnehmen kann. Dabei werden krankmachende Glaubensätze oder Denkmuster angesprochen, gelöst und erweitert.


Die Aufgaben einer Geschichte

Im ursprünglichen Kontext wurden Geschichten genutzt, um die Lebenserfahrung älterer Generationen, den Jüngeren ins Gedächtnis zu rufen und Norme und Werte zu vermitteln.

Sie dienten dazu Wissen weiterzugeben, Denkprozesse einzuleiten, neu Verhaltensweisen aufzuzeigen, Hoffnung zu stiften oder Problemlösungen aunzubieten.

Immer noch helfen uns Geschichten, Wissen aufzunehmen, zu verstehen und uns an darin transportierte Lebensweisheiten, Erfahrungen und Lebensprinzipien leichter zu erinnern.  

Oft wird die Methode des Geschichtenerzählens in Universitäten oder höheren Fachschulen gerade deswegen angewendet.

Geschichtenerzählen dient jedoch nicht nur der Speicherung von Lebensweisheit und Erfahrungsvermittlung, sondern ebenso zur Ehrerbietung und Wertschätzung der Leistungen und Handlungen von Menschen. Diese frei erzählten Geschichten haben verbindenden Charakter.  

Geschichtenerzählen fördert die Fähigkeit zuhören zu können, aufmerksam und konzentriert zu sein, was in unserer visuell schnellbigen Zeit besonderen Wert erfährt.


Meine Entwicklung

Als ich in der 3. Klasse der Grundstufe war, durfte ich ein Theaterstück für eine Aufführung meiner Klasse schreiben. Das war der Anstoss meiner Begeisterung Fantasiegeschichten zu schreiben und mich in die Welt der Symbole der Sagen, Mythen, Märchen und historischer Geschichte zu vertiefen. Welche Weisheiten mögen uns diese Quellen offenbaren?  

Während meinem Geschichtsstudium arbeitet ich somit als Museumsführerin in diversen Museen in Zürich und gab die historischen Geschichten in museumspädagogischen Projekten an die Besucher weiter. Später vertiefte ich mich in die jahreszeitlichen orientierten Geschichten und Märchen, welche ich als Geschichtenerzählerin in einem Kindergarten den Kindern auf den Lebensweg geben durfte.

Nun stelle ich das Lebenswissen, welches sich in Form von Metaphern in den Sagen, Mythen und Märchen zeigt, Menschen für spezielle Anlässe zur Verfügung.